Auf ein Glas. Verkostungen von Rum, Whisky, Tequila, Mezcal und anderen edlen Tropfen. Heute im Text:Saint James XO Rhum Vieux Agricole
RUM

Auf ein Glas: Saint James XO Rhum Vieux Agricole

Wenn dir der Beitrag gefällt, unterstütze meine Arbeit und teile ihn!

Der Saint James XO Rhum Vieux Agricole im Test

In der Reihe „Auf ein Glas“ verkoste ich in regelmäßigen Abständen High-End-Spirituosen und stelle sie dir vor.

Heute im Test: Saint James XO Rhum Vieux Agricole

(Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Rum&Co. Weitere Infos dazu findest du hier.)

Saint James XO Rhum Agricole

Auf einen Blick:

  • Ursprungsland: Martinique
  • Hersteller/Abfüller: Saint James
  • Stil: Rhum Agricole, Zuckerrohrsaft, Blend, Column Still (colonne créole)
  • Alter: ältester Rum des Blends 10 Jahre, jüngster Rum 6 Jahre
  • Alkoholgehalt: 43% vol.
  • Farbstoff: nein
  • Zucker: nein
  • Allergene: nicht bekannt

Herkunft und Herstellung

Der Saint James XO Rhum Vieux Agricole kommt aus dem französischen Überseedépartement Martinique.

Martinique ist eine Insel in der Karibik, gehört zu den kleinen Antillen und ist ein vollintegrierter Teil Frankreichs.

Der Saint James XO Rhum Vieux Agricole ist ein sogenannter Rhum Agricole, das heißt, er wird aus frischem Zuckerrohrsaft gewonnen. Auf diese Art gewonnener Rum hat einen Marktanteil von lediglich 3% und ist damit außerhalb seiner Herstellungsgebiete und Frankreichs nur in Spezialitätengeschäften und gehobenen Bars präsent.

Der Saint James XO Rhum Vieux Agricole ist ein ist ein Column-Still-Rum-Blend, dessen ältestes Destillat 10 Jahre im Eichenholzolzfass reifen durfte. Die anderen Rums, die den Hauptteil des Blends ausmachen, sind jünger. Der jünste Rum des Blends ist 6 Jahre alt.

Die einzelnen Destilate lagern alle in Fässern, die vorher mit Bourbon-Whiskey belegt waren.

Das besondere an dem Column-Still-Verfahren ist, das das sogenanntes colonne créole-Verfahren angewandt wird. Dabei kommt eine alte Kupfer-Collumn-Still zum Einsatz, was sich auf das Aroma und den Geschmack des Saint James XO Rhum Vieux Agricole auswirkt.

Dem Saint James XO Rhum Vieux Agricole Rum wurde kein Farbstoff zugesetzt. Die Zugabe von Farbstoff ist in der Rumindustrie nicht unüblich und geschieht, um den Kunden ein immer gleich aussehendes Produkt zu offerieren. Bei Saint James wird bewusst auf darauf verzichtet.

Des Weiteren wurde dem Saint James XO Rhum Vieux Agricole kein Zucker zugesetzt. Auch dies ist bei vielen Melasse-Rums mittlerweile (leider) Standard, um ein weicheres Mundgefühl zu erzielen.

Der Saint James XO Rhum Vieux Agricole kommt in einer schlichten, aber stilvollen rechteckigen Flasche daher und präsentiert sich dadurch edel und ansprechend.

Nun aber genug des Anschauens. Lass uns mit dem Tasting beginnen!

Tastingnotizen Saint James XO Rhum Vieux Agricole

Im Glas: Im Glas verströmt der Saint James XO Rhum Vieux Agricole überraschend süßliche Aromen. Das ist eher untypisch für Rhum Agricoles, die für gewöhnlich zwar fruchtig, nicht aber süß wie ihre aus Melasse gewonnenen Kollegen daherkommen. Auch die Fassnoten kommen deutlich zum Tragen.

Des Weiteren rieche ich reife Früchte: Pflaume und Backobst sind hier besonders ausgeprägt. Aber auch frische Noten von Orangenzeste und saftigem Gras mischen sich unter die Aromen.

Komplementiert wird dieses interessante Aroma-Sammelsorium von scharf-würzigen Noten von Ingwer und Zimt sowie einer Spur Rauch.

Was für ein Aromakarussel! Das ist wirklich krass intensiv! Hier passiert viel und es macht unheimlich Spaß, sich Zeit zu nehmen und die Nase wieder und wieder über das Glas zu halten.

Das Zusammenspiel der einzelnen Aromen ist nicht unbedingt rund, aber deshalb keinesfalls unangenehm. Ganz im Gegenteil sind es gerade die Kanten des Saint James XO Rhum Vieux Agricole, die der Nase eine solche Freude bereiten und die Spannung auf den ersten Schluck steigern.

O-Ton meiner Verkostungsnotiz: „Der ist nicht rund, dafür ist er zu würzig und zu kantig. Aber er ist mega interessant!“

Lies hier meinen Testbericht zum Ron Millonario XO Reserva Especial!

Im Mund: Im Mund präsentiert sich der Saint James XO Rhum Vieux Agricole ähnlich stürmisch wie in der Nase. Eine deutlich wahrnehmbare alkoholische Schärfe kommt hier zum Tragen. Dies ist typisch für Rhum Agricoles und ein Grund, warum sie in der Regel eher bei fortgeschrittenen Rumkennern und -kennerinnen beliebt sind.

Neben der alkoholischen Schärfe sind auch die Dörrobstaromen sowie die Würze wieder am Start.

Der Körper des Saint James XO Rhum Vieux Agricole ist schlank. Genau das Gegenteil vieler seiner Melasse-Brüder, die betont vollmundig daherkommen.

Dennoch ist der Saint James XO Rhum Vieux Agricole ein kräftiger Rum. Er brennt etwas im Mund, versteckt seine 43% Alkohol nicht, sondern trägt sie stolz vor sich her. Gelichwohl ist dies hier kein billiger Fusel, bei dem man angeekelt die Gesichtsmuskeln verzieht.

Hier ist die alkoholische Schärfe gewollt und sie passt. Sie trägt die würzigen und fruchtigen Aromen und fordert selbst die größten Rumkenner zum aufmerksamen Entdecken heraus.

Großartig! So macht eine R(h)umverkosung Spaß!

Finish: Der Saint James XO Rhum Vieux Agricole hat, wenig überraschend, ein langes Finish mit einer anhaltenen deutlichen alkoholischen Schärfe. Auch die würzigen Züge sind hier immer noch am Start. Auch das ist spannend, auch das ist bei aller Kantigkeit in sich stimmig und saugut.

Allerdings bleibt auch eine gewisser, leicht unangenehmer staubiger Nachgeschmack auf der Zunge zurück.

Verkostungsergebnis des Saint James XO Rhum Vieux Agricole

Um es kurz zu machen: Ich habe hier einen ganz wunderbaren Rum im Glas, der mich einfach glücklich macht. Warum? Weil der Saint James XO Rhum Vieux Agricole ein Rum mit Charakter ist! Er will nicht einfach gefallen, sondern er will mit seiner Einzigartigkeit überzeugen. Und das schafft er auf ganzer Linie! Lediglich der bereits erwähnte staubige Nachhall gibt einen kleinen Anzug in der B-Note.

Der Saint James XO Rhum Vieux Agricole ist weder süß noch gefällig. Er ist stürmisch, spannend, herausfordernd. Dies ist ein Rum, der bewusst und seeeehr langsam genossen werden will.

Dies hier ist kein Rum für Anfänger. Und auch nicht unbedingt etwas für Intermediates. Dafür ist er zu komplex und „verstörend“. Dies ist auch kein Rum für Menschen, für die Rum vor allem süß und rund zu sein hat. Dies ist ein Rum für Kenner, die sich jedem Rum in seiner Einzigartigkeit zu nähern versuchen sowie für Quergeister, die gerne Extreme erleben.

Der Saint James XO Rhum Vieux Agricole ist ein wirklich edler Tropfen, der sich besonders als Geschenk für erfahrende Rumliebhaber eignet.

Er eignet sich des Weiteren für einen besonderen, ruhigen Moment, bei dem ihm ungeteilte Aufmerksamkeit entegegengebracht wird.

Weitere Infos und Bestellmöglichkeit des Saint James XO Rhum Vieux Agricole

Der Saint James XO Rhum Vieux Agricole ist für dich wenn:

  • Du einen außergwöhnlichen und anspruchsvollen Rum suchst
  • Du offen für Herausforderungen bist
  • Du ein edles und exklusives Rumgeschenk für Rumlienhaber suchst, das auch diese noch fordert.

Klingt spannend, ist aber nicht das, wonach du gerade suchst? Bestimmt wirst du in meiner Reihe „Auf ein Glas“ fündig! Dort verkoste ich regelmäßig High-End-Spirituosen und stelle sie dir vor.

Wenn dir der Beitrag gefällt, unterstütze meine Arbeit und teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.