Reggae Playlist MojitoPapers.de
UNTERWEGS

Bad Mind Energy Wi Nah Nuh Luv Fah

Strictly Heartical Vibes Todeh: Die Playlist für den Sommer im Herzen

Ja, das Leben kann hart sein. Und um die Welt ist es im Allgemeinen auch nicht gerade gut gestellt. Zu allem Überdruss verheißen die Zeichen keine Verbesserung, sondern deuten auf eine Verschlimmerung der Lage. Das gilt für alle Bereiche des Lebens auf dieser Erde, aus der Makroperspektive betrachtet.

Aber trotzdem oder vielmehr gerade deswegen müssen wir als Einzelpersonen eine positive Grundperspektive gegenüber dem Leben bewahren, wenn wir glücklich leben und Gutes geben wollen. Wir müssen der tendenziell negativen Makroperspektive eine positive Mikroperspektive entgegensetzen.

Für mich war Reggae-Musik seit dem ersten Tune, den ich damals eher zufällig einer Platte meiner Eltern entlockte, das leuchtende Beispiel für eben diese Haltung.

Zunächst unbewusst und intuitiv über die Musik, später dann bewusster, als Texte und Kultur des Reggae mit in die Betrachtung einflossen.

Die Probleme der Welt werden in den Texten nicht ignoriert. Aber bei aller Ernsthaftigkeit der Themen wird durch Texte und Musik dazu aufgefordert, positiv zu werden und zu bleiben.

Das gilt natürlich nicht für alle Sparten und Spielarten des Reggae und auch keinesfalls für alle Reggae artists. Schwarze Schafe und Arschlöcher finden sich auch dort. Aber dennoch haben consciousness und good vibes im Reggae wie in keinem anderen Genre ein gemeinsames Zuhause gefunden.

Von vielen wird Reggae deshalb als „Heile-Welt-Musik“ missverstanden. Aber sie hat sich schon lange aus diesem 1970er Klischee-Korsett gelöst, in dem Reggae einst auf die Weltbühne gezwängt wurde.

Die Quintessenz, die Augen nicht zu schließen und somit quasi sehenden Auges positiv zu bleiben, ist eine Mammutaufgabe, die jeden Tag aufs neue angegangen werden will.

Aber es lohnt sich. Als Belohnung wartet Glück. Musik, insbesondere Reggae, kann helfen, diese Aufgabe zu meistern.

Eine Auswahl meiner musikalischen Good-Times-Hilfe habe ich dir in der folgenden Playlist zusammengestellt. Sie ist nicht abgeschlossen und wird immer mal wieder erweitert.

In diesem Sinne:

Keine Liebe für negative Energie! Sound laut aufdrehen und ab dafür mit positiven Vibes voller Herz!

Walk good,

Thomas

Die Playlist für den Sommer im Herzen

 

Wenn dir der Beitrag gefällt, unterstütze meine Arbeit und teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.