Craft Beer Bars Guadalajara
BARS BIER MEXIKO

Craft Beer in Guadalajara

Die besten Craft Beer Bars & Mikrobrauereien in Guadalajara

Mexikos Kreativbierszene boomt. Besonders in den großen Ballungsgebieten finden sich unzählige Anlaufstellen für Bierliebhaber. Ich habe mich in Mexikos zweitgrößter Stadt umgesehen und stelle dir die besten Craft Beer Bars & Mikrobrauereien in Guadalajara vor.

Craft Beer Bars Guadalajara

Guadalajara. Die Fünf-Millionen-Metropole im Westen des zentralmexikanischen Hochlandes mit den fünf A im Namen ist Kultur- und Partyhochburg, Wiege zahlreicher mexikanischer Traditionen sowie eine durch und durch genussorientierte Stadt.

Hier wurde die Mariachi-Musik geboren und die Torta Ahogada erfunden, ein in Chili-Soße „ertränktes“ Sandwich. Außerdem liegt die Stadt Tequila gleich um die Ecke.

Hochgradig emotionale Musik, außergewöhnlich gutes Essen und hochwertiger Agavenschnaps: Fehlt eigentlich nur noch gutes Bier, um die Heimat der Tapatíos – so der Spitzname der Bewohner Guadalajaras – zu der perfekten Stadt für kulturinteressierte Genussmenschen zu machen.

Und gutes Bier gibt es. Sogar richtig gutes!

Brauereien, Bier-Bars, Bottle Shops: Guadalajara bietet unzählige Anlaufstellen, die die Herzen von Bierliebhabern höherschlagen lassen.

Craft Beer Bars in Guadalajara – Die Auswahl

Bei einer so großen Auswahl in allen Teilen der weitläufigen Stadt hilft es, sich zu fokussieren. Deshalb konzentriere ich mich in diesem Artikel auf Guadalajaras Ausgehviertel Chapultepec. Dort findest du fußläufig zueinander viele interessante Orte, an denen es sich ganz hervorragend hervorragendes Bier trinken lässt.

Hier sind meine Highlights für dich!

El Puesto Ambulante

Craft Beer Bars Guadalajara

Das El Puesto Ambulante ist der kleine und familiäre Tap Room der Ambulante-Brauerei aus Guadalajara.

Sie liegt mitten im Stadtteil Chapultepec und bietet insgesamt zehn verschiedene Fassbiere an. Die Auswahl wechselt immer mal wieder, aber es sind stets acht eigene und zwei Gastbiere am Hahn.

Die Wanderbrauer experimentieren viel und greifen dabei gerne auf lokale Ressourcen zurück.

Zu empfehlen ist hier zum Beispiel das Piña Miel, ein mit Laktose und Ananas gebrautes Sauerbier.

Außerdem braut Ambulante auch das ursprünglich aus dem mexikanischen Gefängnis stammende Tepache, ein bierähnliches Getränk, das aus vergorener Ananas gewonnen wird.

Craft Beer Bars Guadalajara
Tepache wird im traditionellen Tonkrug serviert.

Das El Puesto Ambulante ist eine winzige Bar, die ihren Fokus klar auf den Verkauf ihrer Biere legt.

Die Küche ist sehr klein und Hungrige bekommen hier lediglich ein paar Snacks und Burger serviert. Es gibt keine Karte.

Die Mitarbeiter sind jedoch sehr zuvorkommend und beraten gerne und ausführlich rund um „ihre“ Biere und die aktuell angebotenen Speisen. Auch das zeichnet das El Puesto Ambulante aus: Das Barpersonal identifiziert sich sehr stark mit der Brauerei.

Craft Beer Bars Guadalajara
Nachbarschaftsatmosphäre im El Puesto Ambulante

Momentan entstehen die Ambulante-Biere auf der Anlage der Loba-Brauerei (siehe eigener Eintrag weiter unten), aber in näherer Zukunft soll dann endlich eine eigene Brauerei mit angeschlossener Gastronomie her.

Ein Platz ist schon gefunden. Im Stadtteil Jardines Alcade haben die Köpfe hinter Ambulante ein schönes, großes Haus gefunden, wo sogar ein großer, von Palmen gesäumter Innenhof-Biergarten Platz finden wird.

Ob die Brauerei dann den jetzigen Tap Room geöffnet lassen wird, steht noch zur Debatte.

Schön wäre es, denn er stellt durch seine Nachbarschafts-Atmosphäre einen angenehm Ruhepol in diesem sonst eher wuseligen Teil Chapultepecs dar.

Facebook; Adresse & Öffnungszeiten

Patán Ale House

Craft Beer Bars Guadalajara

Das Patán Ale House befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße unweit der zentralen Avenida Chapultepec Norte.

Die Bar, die 2017 eröffnet hat, ist ziemlich modern aufgezogen und verfolgt auch sonst einen modernen, umweltbewussten Ansatz.

So sind die Pissoirs aus recycelten KeyKegs gestaltet und Kunden können leere KeyKegs umsonst zum Upcycling mitnehmen.

Craft Beer Bars Guadalajara

Die Bierauswahl kann sich sehn lassen. 24 Zapfhähne, davon meist drei Viertel mit mexikanischen Bieren bestückt.

Zusätzlich gibt es eine kleine Auswahl an Flaschen und Dosenbieren, bei der bei meinen Besuchen Biere US-amerikanischer Brauereien aus San Diego überwogen haben (Ballast Point, Abnormal Brewing, Modern Times).

Es gibt aber auch Biere von den weltweit allgegenwärtigen Mikkeller und Brew Dog.

Sowohl die Auswahl an den Hähnen als auch die Dosen und Flaschen wechseln regelmäßig.

Abends legen oft DJs auf. Es gibt eine klassische Burger-Bierküche.


Facebook; Adresse & Öffnungszeiten


HALLERTAUER Tap House & Beer Shop

Craft Beer Bars Guadalajara

Das HALLERTAUER Tap House & Beer Shop befindet sich direkt gegenüber des Patán Ale House.

In der Bar erwarten dich eine freundliche Barkeeperin und ein langer Tresen mit 17 Zapfhähnen, allesamt bestückt mit Bierspezialitäten kleiner mexikanischer Brauereien.

Es gilt ein Einheitspreis für alle Biere einer Größe, das DDIPA kostet also genauso viel wie das Pils. Etwas verwirrend, aber gut – die werden schon wissen, wieso sie das machen (können).

Im hinteren Teil des Raumes stehen einige gut gefüllte Kühlschränke, die Biere aus ganz Mexiko enthalten.

Es gibt zwei verschiedene Preise für jedes Bier. Mitnehmen ist günstiger als Vor-Ort-Verkostung.

Das Interieur der Bar ist stylish-schlank, mit leichtem Hipster Touch. Eine Craftbier-bar durch und durch also.

Es gibt auch eine Küche, die kleine Biersnacks anbietet.

Adresse & Öffnungszeiten

Cerveza Loba

Craft Beer Bars Guadalajara

2012 wurde Cerveza Loba gegründet.

Dabei hat die „Wölfin“, so die deutsche Übersetzung von Loba, von Anfang an tüchtig gerissen.

Als sie sahen, dass die Biere gut ankommen, nahmen die Gründer bereits nach einem Geschäftsjahr viel Geld in die Hand und kauften eine alte Fabrikhalle mitten in Guadalajaras Ausgehviertel Chapultepec.

Diese renovierten sie aufwändig und statteten sie mit einer modernen 50hl-Brauanlage aus.

Da die Brauerei für die Kunden erlebbar sein sollte, ist der obere Stock des vorderen Teils des Halle mit einer eigenen Gastro ausgestattet. Große Glasfenster bieten eine gute Sicht auf das Treiben in der Brauerei.

Auch beim Gastro-Konzept setzt Cerveza Loba Maßstäbe für Guadalajara. Hier stimmt von der Atmosphäre bis hin zum Beer and Food Pairing einfach alles.

Craft Beer Bars Guadalajara

Umho heißt das Restaurant. Es ist zur Straße hin oben leicht geöffnet, sodass ein natürlicher Luftzug für angenehme Belüftung sorgt. Die Wände sind mit üppigen Pflanzen verziert, das Licht ist warmgelb-gemütlich und abends legt ein DJ wohltemperierten Lounge und Downbeat auf.

Die Küche des Umho ist offen einsehbar und bietet vielseitige Auswahl an Gerichten an. Die Karte reicht von an die deutsche Bierküche angelehnten Speisen wie Rauchwurst und halben Hähnchen bis zu mexikanischen und spanischen Gerichten.

Für Guadalajara, das auf etwa 1600 Meter Höhe liegt, werden hier erstaunlich viele Meerestiere serviert.

Zu jedem Gericht wird ein passendes Bier aus der Loba Range empfohlen.

Wer nur zum Biertrinken vorbeikommt, kann an der aus einem Stück Holz geformten und extrem schicken Theke Platz nehmen und sich durch die Karte probieren.

Es werden Beer Flights angeboten.

Craft Beer Bars Guadalajara

Insgesamt stehen 16 Zapfhähne zur Auswahl. Bei meinen beiden Besuchen waren allerdings nur zwölf besetzt, davon sechs mit eigenen- und sechs mit Gastbieren.

Alle Biere der Loba Range sind sehr sauber gebraut. Gerade bei schlanken, untergärigen Bieren ist dies in Mexiko aufgrund der erschwerten klimatischen Bedingungen bei den Craftbier-Brauereien nicht immer gegeben.

Die Auswahl wechselt regelmäßig, wobei es immer ein paar klassische Bierstile wie etwa Pils oder Altbier sowie einige experimentellere Biere wie IPLs oder Sauerbiere gibt.

Mein persönlicher Favorit ist das Paraíso, eine Gose, die immer mit anderen saisonalen Früchten wie beispielsweise Maracuja oder Guave gebraut wird.

Neben Bieren werden verschiedene hochwertige Spirituosen und Cocktails sowie eine Weinkarte angeboten.

Meiner Meinung nach eines der überzeugendsten lokalen Brauerei-Gastro-Konzepte in Guadalajara.

Da ich mit dieser Meinung anscheinend nicht ganz alleine stehe, reserviere unbedingt einen Tisch, wenn du deinen Partner abends zum Essen hierhin ausführen willst!

Website; Adresse & Öffnungszeiten

Rendez-vous Café

Craft Beer Bars Guadalajara

Das Rendez-vous Café vereint französische Café-Kultur mit mexikanischer Fröhlichkeit.

Dies ist kein typischer Craft Beer Spot. Sowieso ist nichts an dem Rendez-vous Café typisch. Aber das macht nichts. Denn gerade das macht es so schön.

Es gibt gemütliche Sitzmöglichkeiten im Vorgarten mit Blick auf die flanierenden Passanten, die Musik ist entspannt-fröhlich, genauso wie das mehrheitlich studentische Publikum.

Hier trifft man sich auf einen Kaffee, auf eine Pizza (Spezialität des Hauses) und natürlich zum Biertrinken.

Neben den großen nationalen Branchenriesen findet sich auch eine kleine, aber feine Auswahl an nationalen Kreativbieren.

Ich kann das Horchata Ale sehr empfehlen. Ein obergäriges Bier, das mit einer Art süßem Reiswasser versetzt wurde.

Allein dieses Bier und der tolle Garten wären einen Abstecher hierhin wert.

Website; Adresse & Öffnungszeiten

El Depósito World Beer Store

Craft Beer Bars Guadalajara

Das El Depósito ist inzwischen schon eine kleine Bar-Kette, die sich ganz der Craft Beer Bewegung in Mexiko verschrieben hat.

Sie ist eine Tochterfirma von Mexikos größter Craft-Brauerei Minerva (ebenfalls aus Guadalajara) und gehört zu deren kleinem Craft-Beer-Imperium.

Dabei wurden die Depósito-Bars ursprünglich als ein Teil des von Minerva geführten Kampfes gegen die Monopolstellung der großen mexikanischen Industriebier-Riesen in sämtlichen Bereichen des nationalen Biermarktes gegründet.

Ziel war das Aufbrechen des durch Exklusivverträge zwischen den Bierriesen und den Restaurants/Bars versperrten Absatzmarktes in der mexikanischen Gastronomie.

Eine Dependance befindet sich in Guadalajaras Ausgehviertel Chapultepec.

Sie besitzt eine komplett offene Frontseite und vermittelt somit zur Straße hin das Gefühl, auf einer Terrasse zu sitzen. Das ist ziemlich cool.

Craft Beer Bars Guadalajara

Zwölf Zapfhähne stehen für einige ständige und einige wechselnde Biere aus Mexiko bereit. Als Tochter von Minerva stellen die Minerva-Biere das dauerhafte Sortiment. Auch die Gastbiere kommen mehrheitlich aus Guadalajara.

Präsentieren die Fassbiere die lokale Bierlandschaft, sind die Kühlschränke hingegen international aufgestellt.

Hier finden sich neben Bieren aus allen Teilen des Landes auch viele US-amerikanische und europäische Biere. Unter diesen sind einige wahre und in Mexiko extrem rare Schätze wie beispielsweise Biere aus der Indulgence-Serie von Carolus.

Da das El Depósito sich auch als Bottle Shop versteht, sind die Biere bei Mitnahme günstiger als wenn du sie im Laden selbst trinkst.

Die Küche bietet klassisches Beer Food, von Burger über Baguettes bis hin zu Pizzen.

Musikalisch wird im El Depósito wird vor allem Rock, Reggae und Ska gespielt. Und das laut. Sehr laut sogar.

Zur Straße hin ist es generell etwas leiser und man kann sich besser unterhalten als im Inneren der Bar.

Wer also auf genannte Musik steht und sich nicht an einer gehobenen Lautstärke stört, der wird sich hier wohlfühlen.

Alle anderen sollten trotzdem auf mindestens ein lokales Craftbier vorbeikommen. Schon des Supportes der mexikanischen Kreativbier-Bewegung wegen.

Website; Adresse & Öffnungszeiten

Tipp: Die Minerva-Brauerei befindet sich ebenfalls in Guadalajara und kann besichtigt werden. Außerdem ist ein Gastropub direkt an die Brauerei angebunden.

Die kleine Anreise in die nicht unbedingt zentral gelegende Brauerei lohnt sich auf jeden Fall!

Website; Adresse & Öffnungszeiten


El Grillo

Craft Beer Bars Guadalajara

Nur ein paar Schritte vom El Depósito die Avenida Chapultepec Sur hinunter befindet sich das El Grillo.

Die Grille, so die deutsche Übersetzung dieser engen und erstklassigen Mischung aus Dive- und Craft Beer Bar, ist ein gleichermaßen skurriler wie cooler Platz für ein Bierchen direkt am Strip von Chapultepec.

Die Barkeeper hier sind allesamt etwas verschroben und könnten genauso gut in Hamburgs legendärer Punk-Kaschemme Onkel Otto bedienen.

Im Unterschied zur Kneipe in Hamburg gibt es hier allerdings gutes Bier. Und zwar jede Menge davon.

Neun Fassbiere, die meistens aus Mexiko stammen, befinden sich immer im Ausschank.

Dazu kommt eine Auswahl wechselnder Flaschen- und Dosenbiere, die etwas versteckt am hinteren Ende des Tresens stehen.

Eine Bierkarte gibt es leider nur für die Fassbiere, was das Ganze für Gäste und manchmal auch das Personal selbst etwas unübersichtlich macht.

Die Musik im El Grillo ist laut und anspruchsvoll.

Hier kann es dir schon mal passieren, dass du am frühen Nachmittag mit psychedelischem Elektropunk beschallt wirst (ich wusste auch vorher nicht, dass es so etwas gibt). Dafür kann man super gemütlich sitzen, sowohl unten im Freien als auch im ersten Stock mit offener Fassade.

Craft Beer Bars Guadalajara

Die interessante Mischung aus Dive Bar und Craft Beer Hotspot zieht ein buntes und interessantes Publikum an, wovon auch tausende von Stickern zeugen, mit denen die Bar über und über beklebt ist.

Wenn man dann mit einem guten Bier in der Hand und in die Sticker vertieft an der Theke sitzt und der kauzige Barkeeper einem plötzlich ein Glas Erdnüsse mit Chili vor die Nase knallt und ganz kurz lächelt, fühlt man sich schon fast zu Hause.

Adresse & Öffnungszeiten


Kölsch Gastro Pub

Craft Beer Bars Guadalajara

Ja, was ist das denn?! Ein Büdchen-Verschnitt in Mexikos zweitgrößter Stadt?

Ne, nicht ganz. Seit 2009 ist der Laden, der übrigens von einer mexikanischen Familie geführt wird und nicht ein einziges Kölsch im Ausschank hat, am Start.

Der Kölsch Gastro Pub ähnelt eher einem britischen Pub, allerdings ist die Bierauswahl ein buntes Potpourri aus mexikanischen, deutschen, belgischen, US-amerikanischen und britischen Bieren.

Es gibt sieben Zapfhähne, von denen alle mit Bieren der beiden mexikanischen Brauereien Minerva und 7 Mares besetzt sind.

Craft Beer Bars Guadalajara
Notiz-Pause im Kölsch Gastro Pub

Leider waren bei meinem Besuch vier der drei Biere nicht verfügbar.

Für Mexiko eher selten ist die große Auswahl an Lindemans-Sauerbieren. Das Essen ist wie der Name schon andeutet Pub Food. Fancy essen kannst du hier nicht, dafür gibt es gute Pizzen und ein entspanntes, buntes Publikum. Immer einen Lindemann-Abstecher wert.

Adresse & Öffnungszeiten

Cervecería La Blanca

Craft Beer Bars Guadalajara

In der Cervecería La Blanca ist der Name Programm.

In diesem Brew Pub wird nur Weißbier gebraut. Dieses dafür dann in allen möglichen Variationen.

Tatsächlich ist die Cervecería La Blanca die einzige Brauerei Mexikos, die ausschließlich Weizenbiere braut.

La Blanca rühmt sich damit, 2012 das erste Weizenbier Mexikos gebraut zu haben.

Ob das wirklich stimmt, ist schwer zu sagen.

Seit 2012 ist die Brauerei jedenfalls am Start. Gebraut wird auf einer 4hl kleinen Anlage direkt vor Ort. Etwa einmal pro Woche und Weizenbiersorte.

Fünf Weizenbiere sind im Programm:

  • ein klassisches helles Weizenbier
  • ein Weizenbock
  • ein American Wheat Ale
  • ein dunkles Weizenbier
  • sowie ein Rauchweizen (extrem selten in Mexiko).
Craft Beer Bars Guadalajara

Es gibt sowohl einen Beer Flight als auch eine Bierkarte mit ausführlichen Beschreibungen und Speiseempfehlungen zu den einzelnen Bieren.

Das Essen ist an deutsche Küche angelehnt. Es gibt Bratwurst, Flammkuchen und Sauerkraut.

Die Cervecería La Blanca hat eine schöne Veranda, auf der es sich gut sitzen und die Passanten beobachten lässt.

Einige der Biere lassen etwas an Körper vermissen, aber dafür weiß das Rauchweizen auf ganzer Linie zu überzeugen.

Facebook; Adresse & Öffnungszeiten

Tipp für Neugierige und Abenteuerlustige

Für alle, die gerne etwas Besonderes und typisch mexikanisches ausprobieren möchten, habe ich hier einen Geheimtipp:

Pulque in der Pulquerie La Ultima Lucha.

Pulqueria La Ultima Lucha

Craft Beer Bars Guadalajara

Pulque ist der mesoamerikanische Stiefvater des Bieres und gilt als mexikanisches Nationalgetränk.

Da er leicht verderblich ist, findet man Pulque außerhalb Mexikos fast nie und selbst innerhalb Mexikos gibt es ihn nicht überall.

Pulque besteht aus vergorenem Agavensaft, dem sogenannten aguamiel.

Anders als bei seinem hochprozentigen Verwandten Tequila werden für die Pulque-Herstellung verschiedene Agaven benutzt.

Pulque enthält zwischen zwei und sechs Prozent Alkohol und schmeckt in Reinform ziemlich sonderbar.

Craft Beer Bars Guadalajara

Wenn ihr euch milchsaure Spucke vorstellt, habt ihr eine ungefähre Ahnung was Konsistenz und Geschmack angeht.

Wer sich nicht von Aussehen und Geruch abschrecken lässt, findet in Pulque einen mit jedem Schuck besser schmeckenden, äußerst gesunden Begleiter.

Anders als bei Bier ist für die Gärung nicht primär Hefe, sondern ein Bakterium namens Zymomonas mobilis verantwortlich, das circa drei- bis viermal schneller als Hefe vergärt.

Pulque ist ziemlich gesund, da er eine Menge Milchsäurebakterien und andere lebensfähige Mikroorganismen sowie Vitamin C und Phytase enthält.

Pulque wird jedoch nicht nur in Reinform, sondern auch gemischt mit allerlei Früchten und Nüssen getrunken.

Traditionell wird Pulque aus Tongefäßen in speziellen Bars, den sogenannten Pulquerias, getrunken. Und davon gibt es in Guadalajara so einige.

Die coolste unter ihnen ist die La Ultima Lucha – der letzte Kampf.

Böse, wer hier an deutsche Propaganda denkt.

Craft Beer Bars Guadalajara

Die Bar hat sich neben dem Pulque nämlich ganz der Lucha Libre – dem mexikanischen Wrestling – verschrieben.

Die Wände sind tapeziert mit den traditionellen Kampfmasken, Miniaturfiguren, Bildern, Plakaten und Fotos der Luchadores.

Das Personal ist aufmerksam, die Musik meist rockig, das Publikum alternativ-studentisch.

Es werden übrigens auch zwei Pulque-Biere ausgeschenkt, die eine Brauerei in Guadalajara herstellt und die beide ziemlich geil sind.

Adresse & Öffnungszeiten

Craft Beer Bars in Guadalajara – zusammengefasst

Guadalajara ist eine wunderschöne, moderne Großstadt voller Tradition und sollte wirklich bei keinem Mexiko-Besuch fehlen. Ein Pflichtstopp für jeden Reisenden, der der mexikanischen Seele nahekommen will.

Ob wuselige Märkte, traditionelle und moderne mexikanische Küche, Kolonialarchitektur, bedeutende mexikanische Kunstwerke, Mariachis, Lucha Libra oder eben auch neue mexikanische Bierkultur: In der Hauptstadt des Bundesstaates Jalisco wartet das alles – und noch viel, viel mehr – auf dich!

Sicherheit: Die hier vorgestellten Bars sind zentral und fußläufig zueinander gelegen. Dennoch ist es besser, es den Tapatios nachzumachen und nach Einbruch der Dunkelheit kein unnötiges Risiko einzugehen. Taxi oder Uber bringen dich schnell und sicher zur nächsten Bar oder nach Hause.

Viel Spaß in Guadalajara! ¡Salud!

Wenn dir der Beitrag gefällt, unterstütze meine Arbeit und teile ihn!